Atmung und Beckenboden

12 – 18 mal pro Minute atmet ein Erwachsener im Durchschnitt. Bei Anstrengung natürlich häufiger. 10.000 Liter Luft atmen wir täglich ein und aus. Viel Arbeit für unsere Lunge. Wobei unsere Lunge eigentlich ’nur‘ für den Gasaustausch zuständig ist. Atmen kann sie nämlich nicht alleine, dazu braucht sie Hilfe. Atemmuskulatur Die Lunge ist eines unserer„Atmung und Beckenboden“ weiterlesen

Warum sollte ich ein Blasentagebuch ausfüllen?

Anamese und Befund In der Beckenbodentherapie ist, wie in der ganzen Physiotherapie, die Anamnese und Befunderhebung sehr wichtig – das heißt die Befragung des Patienten oder der Patientin und die Untersuchung. Das heißt, wir haben erstmal eine Menge Fragen. Wir wollen wissen, seit wann und was genau für Beschwerden da sind. Uns interessieren Arztbefunde und„Warum sollte ich ein Blasentagebuch ausfüllen?“ weiterlesen

Wer hinter dem Beckenboden-Blog steckt

Hallo liebe Leserin, lieber Leser, mein Name ist Lucia Sollik, ich bin Physiotherapeutin und seit einigen Jahren spezialisiert auf die Beckenbodentherapie. Ich bin Physio Pelvica Therapeutin, habe die Fortbildungen des Tanzberger-Konzeptes und noch einige andere Beckenbodenfortbildungen gemacht. Weitere Fortbildungen rund um das Thema Beckenboden werden folgen, denn es gibt immer wieder Neues zu lernen und„Wer hinter dem Beckenboden-Blog steckt“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten